baustein_blau1
baustein_gruen1
baustein_gruen2
baustein_blau2
informatik
medizininformatik
Imagebild

27.04.2018
Von: W. Kaiser

HTL Grieskirchen wieder ganz vorne beim größten Programmierwettbewerb Europas


Am 27. April 2018 fand der Catalysts Coding Contest statt. Teams der HTL Grieskirchen waren Online und an der JKU Linz wieder am Start.

 

Im Onlinewettbewerb war wiederum das Team HTLGKR-3B1 sehr erfolgreich und belegte den ersten Platz. Teammitglieder sind Michael Briedl, Johannes Buchenberger und Adrian Kaiser, alle drei Schüler sind aus der 3BHIF

 

An der JKU Linz erreichte das Team, bestehend aus drei Schülern der 4B, nämlich Daniel Etzinger, Raphael Panic und Andreas Zauner, den dritten Platz

 

Die weiteren Platzierungen unserer Teams sind:

 

  • Online auf Platz 7: „Pink Fluffy Unicorn“ aus der 3A mit Philipp Seiringer, Jonas Siegesleithner, Katharina Wiesinger und Sebastian Zahrhuber
  • Linz auf Platz 11: „Team 73“ aus der 2A mit Isabelle Arthofer, Davind Gangl, Paul Krenn, Julian Kronlachner und Paul Wiesinger
  • Linz Platz 15: „Mans“ aus der 2A mit Sven Vucak und Valentin Hörzi
  • Linz Platz 76 (51): „Basqueproudges" aus der 4B mit Roman Groiss und Benedikt Simetsberger (Sime)

 

Wir gratulieren unseren erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern und freuen uns auf den nächsten Catalysts Coding Contest am 16. November 2018.

 

Alle Ergebnisse sind zu finden auf https://register.codingcontest.org/contest/2/results.