baustein_blau1
baustein_gruen1
baustein_gruen2
baustein_blau2
informatik
medizininformatik
Imagebild

Anmeldung

Sich für eine Ausbildung zu entscheiden ist ein entscheidender Schritt im Leben.
Daher ist es uns wichtig, Sie umfangreich darüber zu informieren, was Sie bei
uns erwartet und laden Sie herzlich ein:

Info-Café im November 2017
Tag der offenen Tür der HTL Grieskirchen im Jänner 2018

Informieren Sie sich detailliert über unsere Fachrichtungen Informatik und Medizininformatik.
Lassen Sie sich über Berufschancen, Zusammenarbeit mit der Wirtschaft,
Projekte unserer Schüler und weitere Aktivitäten an unserer Schule berichten.

Schnuppertage:

im Herbst/Winter 2017/2018

Die genauen Termine (Info-Café, Tag der offenen Tür, Schnuppertage) werden rechtzeitig hier bekanntgegeben.

Ergreifen Sie die Chance einen halben Tag das Leben an unserer Schule mitzuerleben und einen Einblick in unseren Unterricht zu gewinnen.

Anmeldeunterlagen:
(für die Aufnahme in die erste Klasse der HTL Grieskirchen)

Hier finden Sie den Anmeldebogen:

Die Anmeldung für das Schuljahr 2017/18 ist vom 27. Februar bis 10. März 2017 jeweils Montag bis Freitag von 08:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 14:30 Uhr möglich.

Reihungskriterien

Eine Reihung der Bewerber/innen wird dann vorgenommen, wenn deren Anzahl für eine Aufnahme größer ist, als Plätze zur Verfügung stehen. Die Reihungskriterien berücksichtigen die spezifischen Anforderungen an die HTL-Ausbildung (Schulerfolg, Arbeitshaltung).
Jene Bewerber/innen, die die Aufnahmevoraussetzungen nicht erfüllen, werden in die Reihung aufgenommen, wobei eine definitive Aufnahme erst bei Erfüllung der Aufnahmevoraussetzungen im Jahreszeugnis möglich ist.

Die Reihung erfolgt nach einer Gesamtbewertungszahl, die aus den Noten der Schulnachricht der 8. Schulstufe in folgender Weise ermittelt wird:

Zuerst werden die Noten der 2. Leistungsgruppe wie folgt umgewertet:

     Note der 2. Leistungsgruppe + 2 Punkte
     Note der 3. Leistungsgruppe + 5 Punkte
     NMS Beurteilung ohne Vertiefung + 5 Punkte

Die Gesamtbewertung ergibt sich aus der Summe von 3 Teilbewertungen:

     Mathematiknote (ev.umgewertet) x 2
     + Deutschnote (ev.umgewertet)
     + Englischnote (ev.umgewertet)
     = Gesamtbewertungszahl

Die Reihung der Aufnahmewerber/innen erfolgt aufsteigend, beginnend mit der kleinsten Gesamtbewertungszahl. Entsprechend dieser Reihung werden die verfügbaren Plätze vergeben.